Schlösser und Gärten
Bildergalerie von Sanssouci

»Was die Galerie betrifft, ist sie unstreitig nach St. Peter in Rom das Schönste auf der Welt.«

Bildergalerie von Sanssouci | © SPSG, Bernd Kröger
Bildergalerie von Sanssouci | © SPSG, Bernd Kröger

Östlich des Schlosses Sanssouci ließ Friedrich II. eine Bildergalerie errichten. Sie beherbergt eine exzellente Sammlung von Kunstwerken, die der König zusammentragen ließ. Auch hier demonstrierte Friedrich seinen Kunstverstand.

Bildergalerie von Sanssouci | © SPSG, Hagen Immel
Bildergalerie von Sanssouci | © SPSG, Hagen Immel

Der von außen sehr schlicht wirkende Bau ist im Innern ebenso wie das Schloss Sanssouci und die Neuen Kammern ein hervorragendes Beispiel des Rokkoko.

Bildergalerie von Sanssouci | © SPSG, Hans Bach
Bildergalerie von Sanssouci | © SPSG, Hans Bach

Auch hier scheinen die Pflanzen des Gartens als vergoldete Ornamente in den Raum weiterzuwachsen. Kostbarer Marmorboden, wertvolle Tapeten und prunkvolle Rahmen betonen den hohen Wert, den der König der Kunst beimaß.

Caravaggio: Der ungläubige Thomas | © SPSG, Hans Bach
Caravaggio: Der ungläubige Thomas | © SPSG, Hans Bach

Die Bildergalerie birgt noch heute Gemälde, aber auch Skulpturen von überragendem Rang. Zu den bekanntesten Werken gehört sicher der »Ungläubige Thomas« von Caravaggio, aber auch die Werke von Peter Paul Rubens oder Anton van Dyck.

Die Bildergalerie von Sanssouci ist der älteste erhaltene Galeriebau Europas.

Unterstützen Sie uns bei unserem Jahresprojekt »Flora und Zephyr« in Schloss Sanssouci!

Planen Sie Ihren Besuch! SPSG

Unterstützen Sie uns bei unseren aktuellen Förderprojekten!

Laufendes Projekt

Restaurierung von »Flora und Zephyr«

Finanzierungsstatus

0 %
Laufendes Projekt

Ankauf von gusseisernen Vasen

Finanzierungsstatus

0 %