Beitragsordnung

Beitragsordnung des Vereins Freunde der Preußischen Schlösser und Gärten e.V.

Die Mitgliederversammlung hat am 2. Juni 2016 gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 3 der Vereinssatzung die folgende Beitragsordnung beschlossen:

§ 1 Beitragspflicht
(1) Der Verein erhebt von seinen Mitgliedern – mit Ausnahme der Ehrenmitglieder – jährliche Mitgliedsbeiträge.
(2) Bei Eintritt in den Verein vor dem 1. Juli eines Kalenderjahres ist der volle, bei Eintritt nach dem 30. Juni eines Kalenderjahres nur die Hälfte des Mitgliedsbeitrags zu zahlen.
(3) Endet die Mitgliedschaft im Verein während des Kalenderjahres, bleibt es bei dem vollen Mitgliedsbeitrag; ein bereits geleisteter Beitrag wird nicht, auch nicht zeitanteilig, erstattet.

§ 2 Höhe der Beiträge
Die Höhe der Beiträge ergibt sich aus der Anlage zu dieser Beitragsordnung.


Anlage zur Beitragsordnung vom 2. Juni 2016

Art der Mitgliedschaft und Beitragshöhe

Einzelmitgliedschaft: € 125,–

Paarmitgliedschaft: € 230,–

Jugendmitgliedschaft fritzen: € 35,–
(bis 35 Jahre)

Familienmitgliedschaft: € 125,–
Einzelperson
mit Kindern bis 25 Jahre

Familienmitgliedschaft: € 230,–
Paar mit Kindern bis 25 Jahre

Fördernde Mitglieder spenden zusätzlich zum regulären Mitgliedsbeitrag unterschiedliche Beträge, deren Mindesthöhe der Vorstand beschließt (§ 4 Abs. 2 der Vereinssatzung). Gemäß Vorstandsbeschluss vom 11. April 2016 beträgt die von fördernden Mitgliedern zu leistende Mindestspende € 500.