Schloss Cecilienhof, Saal der Potsdamer Konferenz
Schloss Cecilienhof, Saal der Potsdamer Konferenz | © SPSG, Achim Bednorz
Führung
Donnerstag, 4. Juni 2020 Schloss Cecilienhof

Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt

Die Sonderausstellung erinnert zum 75. Jahrestag der Potsdamer Konferenz an das Ende des Zweiten Weltkriegs und den Beginn des Kalten Kriegs. Im Schloss Cecilienhof beschlossen 1945 Frankreich, Großbritannien, die Sowjetunion und die USA die Nachkriegsordnung. Am historischen Ort können wir dank einer multimedialen Präsentation den Ereignissen nachspüren und deren Auswirkungen auf teils namenlose Menschen erahnen. Eine möglichst sachlich-nüchterne Schilderung der geopolitischen Beschlüsse trifft auf die teils drastischen Lebensverläufe der Betroffenen. Die Kuratoren der Ausstellung werden uns durch die Ausstellung führen.

Ort
Schloss Cecilienhof, Im Neuen Garten 11, 14469 Potsdam

Zeit
4. Juni 2020, 18 Uhr

Anmeldung per E-Mail