Neuer Garten mit Blick auf das Marmorpalais | © SPSG, Hans Bach
Neuer Garten mit Blick auf das Marmorpalais | © SPSG, Hans Bach
Führung
Freitag, 23. Juli 2021 Neuer Garten, Potsdam

Neuer Garten

Der Neue Garten zwischen Heiligem See und Jungfernsee ist ein Juwel der Potsdamer Gartenlandschaft. Entstanden ist er unter König Friedrich Wilhelm II., der sich nach dem Tode seines Onkels Friedrich II. endlich vom Barock ab- und moderneren Kunstrichtungen zuwenden konnte. Er ist er ein Beispiel für einen sentimentalen Garten, auch wenn er später von Peter Joseph Lenné überformt und in einen Landschaftsgarten umgestaltet wurde. Zugleich ist er ein zentraler Ort, von dem aus sich zahlreiche Sichtachsen in die Umgebung öffnen.
Der Gartenbereichsleiter Sven Kerschek wird uns vom Haupteingang durch die Eichenallee hin zum Blumengarten führen, der ein Beispiel für die qualitativ hochwertige Gartendenkmalpflege der DDR ist. Weiter geht es dann zum Marmorpalais und zur Pyramide.

Die Führung wird etwa zwei Stunden dauern. Bitte denken Sie an Wasser, Sonnencreme und bequemes Schuhwerk.

Zeit
Freitag, 23. Juli 2021, 16 Uhr

Treffpunkt
Haupteingang zum Neuen Garten, Alleestraße 10, 14469 Potsdam

Anmeldung per E-Mail