Amerikanische Reisetagebücher von Alexander von Humboldt | © SBB – PK
Amerikanische Reisetagebücher von Alexander von Humboldt | © SBB – PK
Führung
13. bis 15. September 2019 Staatsbibliothek zu Berlin, Potsdamer Straße

Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher

Alexander von Humboldt hat auf seinen vielen und ausgedehnten Reisen genau Tagebuch geführt. Sie Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz hat 2013 von den Erben Humboldts seine Amerikanischen Tagebücher erwerben können. Sie sind ein faszinierendes Zeugnis des Forschungsdrangs und der großen Wissbegierde des Weltreisenden Alexander von Humboldt.

Zwischen dem 13. und dem 15. September werden die Tagebücher, die wegen ihres konservatorischen Zustands nur sehr selten zu sehen sind, in der Staatsbibliothek in der Potsdamer Straße gezeigt. Für die Freunde werden zu bestimmten Zeiten exklusive Führungen angeboten, die ab Anfang September hier bekannt gegeben werden.

Treffpunkt
Wird Anfang September an dieser Stelle bekannt gegeben.

Zeit
Wird Anfang September an dieser Stelle bekannt gegeben.

Anmeldung per E-Mail