Führung
Freitag, 1. Juli 2022, und Freitag, 16. September 2022 Bundesrat, Leipziger Straße 3–4, 10117 Berlin

Vom Preußischen Herrenhaus zum Bundesrat – Porzellan und Politik

Der Bundesrat ist als Vertretung der deutschen Länder eines der ständigen Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland. Seit dem Jahr 2000 tagt er in der Leipziger Straße im ursprünglich Preußischen Herrenhaus, welches 1899 bis 1904 nach Entwürfen von Friedrich Schulze-Kolbitz neu erbaut worden war. Nach starken Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg wurde das Haus von verschiedenen DDR-Institutionen genutzt und in den 1990er-Jahren vom Büro Schweger & Partner für die neue Nutzung als Tagungsort des Bundesrats umgebaut. Heute vereint das Haus historische und moderne Architektur und Kunst. Frau Antje Lorenz vom Besucherdienst des Bundesrates wird uns durch das Haus führen. Achtung: Die Führung dauert ca. 2 Stunden!

!!! Bei der Anmeldung bitte Geburtsdatum und Geburtsort angeben!!!

erster Termin
Freitag, 1. Juli 2022, 17 Uhr | Anmeldung bis 21. Juni 2022

zweiter Termin
Freitag, 16. September 2022, 16 Uhr | Anmeldung bis 5. September 2022

Ort
Bundesrat, Leipziger Straße 3–4, 10117 Berlin

Anmeldung per E-Mail