Führung
10. Juli und 26. Juli Schloss Babelsberg

Park Babelsberg

Park Babelsberg ist von zwei Legenden gestaltet worden: Peter Joseph Lenné und Fürst Hermann von Pückler-Muskau. Der Park bietet faszinierende Ausblicke auf die Glienicker Brücke und auf das Schloss und den Park Glienicke, aber auch auf die Stadt Potsdam. Die reichgeschmückten Gartenterrassen bilden gleichsam Außenräume des Schlosses und erweitern den Bau in den Park hinein. Gartendenkmäler sind zugleich Interpretationen der Geschichte und dienen auch der Selbstdarstellung des Bauherrn, des preußischen Kronprinzen und späteren Königs Wilhelm I.
Die zwei Führungen der Gartenarchitektin und Schlossassistentin Ina Penny werden unterschiedliche Schwerpunkte haben. Am 10. Juli werden vor allem die Gartenterrassen rings um das Schloss im Mittelpunkt stehen. Am 26. Juli soll die Führung zum Schwarzen Meer ausgeweitet werden.
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen pro Führung begrenzt. Am 07. Juli (für die Führung am 10. Juli) und am 22. Juli (für die Führung am 26. Juli) werden wir die Teilnehmer auslosen und verständigen.

Ort
Schloss Babelsberg, Schlosspark Babelsberg, 14482 Potsdam

Zeit
10. Juli, um 16.30 Uhr | 26. Juli, um 9.00 Uhr

Anmeldung
bis 6. bzw. 21. Juli

Anmeldung per E-Mail